Hike 2017

Parallel zum Ferienprogramm startete in der ersten Sommerferienwoche der Hike. Der Name Hike, das englische Wort für wandern, wurde in dieser Woche gelebt.

Die Gruppe von 22 Jugendlichen und 9 Mitarbeitern startete gemeinsam am Breitenauer See, zog ins Brettachtal und von dort dem Limes folgend nach Liemersbach. Letzte Station war Murrhardt, bevor es am Freitagabend zum Abschlussgrillen nach Rieden ging. Bei 35°C oder auch bei strömendem Regen wurden täglich bis zu 20 km Wegstrecke mit Karte und Kompass zu Fuß zurückgelegt.

Auch nachts, wenn die Teilnehmer in selbst gebauten Zelten schliefen, traf uns der Regen, Gewitter jedoch zogen an uns vorbei.

Zu den Highlights gehörte das gemeinsame Kochen und Abendessen, wobei die Kreativität und die Kochkünste der Teilnehmer voll ausgeschöpft wurden. So gab es unter anderem Chili-con-Carne, Eintopf, Kaiserschmarrn oder auch selbst gesammelte Pilze aus dem Wald.

Nach dem Abendessen gab es ein kleines Abendprogramm, das aus einer kurzen Andacht und einer musikalischen Einlage bestand. Am Freitagabend endete der abenteuerliche Teil unserer gemeinsamen Reise bei einem Spießbraten vom Grill.

Ein abschließendes Highlight waren der gemeinsame Gottesdienst am Sonntag sowie die anschließende Fotoshow. 

Unser Dank gilt allen Mitarbeitern. Ganz besonders danken wir Immanuel und Angela Gieck sowie Hartmut Müller, die uns in der gesamten Woche mit frischen Lebensmitteln versorgten und unser Material zwischen den einzelnen Übernachtungsorten transportierten. Ebenso bedanken wir uns beim Hof Engelhardt und allen weiteren nicht erwähnten Unterstützern.