Männerabende

„Männer haben muskeln 
Männer sind furchtbar stark 
Männer können alles
Männer kriegen 'n herzinfarkt 
Männer bauen raketen 
Männer machen alles ganz genau 
Männer kriegen keine kinder 
Männer kriegen dünnes haar 
Männer sind auch menschen 
Männer sind etwas sonderbar 
Männer sind so verletzlich 
Männer sind auf dieser welt 
einfach unersetzlich“

 
Das sind ein paar Textzeilen aus dem bekannten Song von Herbert Grönemeyer, die vermutlich viele von Ihnen kennen. Diese Liedzeilen dienen mir gleichzeitig als Einführung und Einleitung zu 3-4 Aktionen im Jahr, die wir einfach „Männerabende“ nennen wollen. Begonnen hat es vor knapp 2 Jahren mit einem gemütlichen Grillabend mit Abendspaziergang oberhalb der Weinberge des idyllisch gelegenen Brettach. Dweiteren Abend mit Weinprobe in Geddelsbach. Die gut gegrillten Steaks verleiteten zu weiteren Grillabenden in Ulrichsberg und in der Untermünkheimer Mühle, den Lieblingsplätzen von zwei Teilnehmern. In Nesselbach wurden wir nach meisterlicher Einweisung ins Boulespiel noch mit einem nicht minder meisterhaften mehrgängigen Menü verwöhnt. Im April wollten wir uns in der Handhabung von kleinen Kraftpaketen, sprich Baggern, versuchen, was jedoch die Wetter-Kapriolen leider noch zu verhindern wussten. Statt Maschinen-Power gab es eine kleine Wanderung mit anschließendem „Hütten-Zauber“ am Fischteich bei Kupfer. Weitere Termine sind in diesem Jahr im Juli ein Boule-Abend mit Grillen und hoffentlich etwas französischem Ambiente in Rüdis wildem Garten sowie im November ein „schießwütiges Treffen“ am Schützenstand des Schützenvereins Kupfer beim Steigenhaus. Wenn der eine oder andere wilde oder gerne auch sanfte Mann Lust auf eine Teilnahme hat, bzw. über weitere Aktivitäten informiert werden möchte, kann er seine E-Mail-Adresse an Hartmut Müller (HBMUELLER@KABELBW.de) weiterleiten (alternativ: Telefon 07906/ 8525). Er wird dann in den Verteiler aufgenommen und automatisch über weitere Aktivitäten informiert.

 

 

                                                                                                    Hartmut Müller