unser Patenkind

 

Das ist Sofia, unser Patenkind. Sie wohnt in Lima, der Hauptstadt von Peru.

Sie ist zehn Jahre alt und hat eine kleine Schwester.

Einmal im Jahr bekommen wir Post von Sofia. Sie erzählt von sich und ihrer Familie.

In ihrem letzten Brief schreibt sie: „Ich erzähle euch, dass es mir gesundheitlich gut geht. Außerdem bin ich sehr zufrieden, weil ich im ersten Schultrimester gute Noten bekommen habe…. Ich habe in letzter Zeit entdeckt, dass mein Hobby Kochen ist. Immer wenn meine Freundin kommt, backen wir leckere Kekse, machen Salate, Säfte und backen Kuchen…..“

Unzählige Kinder in Peru wachsen in Armut auf. Hunderttausende leben in Elendsgebieten am Stadtrand ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser. Die Arbeitslosigkeit ist sehr hoch. Eine Sozialhilfe existiert nicht. Oft leiden Kinder unter zerstörten Familienverhältnissen.

Durch die Arbeit des freien evangelischen  Missions-   und   Hilfswerk "Kinderwerk Lima", welches u.a. die Kinderpatenschaften organisiert und in Lima zwei christliche Schulen unterhält, soll benachteiligten Kindern Chancen fürs Leben geboten werden. 

Wir unterstützen mit dem Kinderkirchopfer Sofia. Durch diese Spende hat sie die Möglichkeit, eine dieser  Schulen zu besuchen. Sie bietet Kindern von sozial benachteiligten Elternhäusern eine fundierte Erziehung, sehr gute Schulbildung, Vermittlung von christlichen Werten, geistliche Begleitung und medizinische Versorgung. 

Wir freuen uns, dass wir Sofia durch diese Patenschaft helfen können.

Conny Horlacher