Kinderkirche Untermünkheim

Mit Liedern, die uns willkommen heißen, beginnen wir unseren Kindergottesdienst.
Wie im Erwachsenengottesdienst sprechen wir zusammen einen Psalm und beten miteinander.
In zwei oder drei Altersgruppen hören wir Geschichten aus der Bibel, basteln und spielen miteinander.
Zum Abschluss beten wir miteinander das Vaterunser und gehen unter dem Segen Gottes in die neue Woche.

Vorbereitet wird unsere Kinderkirche von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die gerne am Sonntagmorgen aufstehen, sich auf uns freuen und mit uns gemeinsam entdecken, wie die alten Geschichten aus der Bibel von Gottes Liebe zu uns Menschen erzählen und in unser Leben hineinwirken.

Weil die Liebe Gottes allen Menschen auf dieser Welt zugesagt ist unterstützen wir mit unserem Opfer einen Jungen in Peru, der durch unsere Hilfe in einem Heim wohnen kann und dort die Schule besuchen und eine Ausbildung absolvieren kann.

Wir Kinderkirchkinder sind Teil der Gemeinde, die sich am Sonntagmorgen zum Gottesdienst trifft, deshalb sind wir auch am Erntedankfest, bei Taufen oder anderen besonderen Anlässen im Erwachsenengottesdienst mit dabei.
Damit dies für uns und die Gottesdienstbesucher sichtbar wird, werden wir im nächsten Jahr damit beginnen, regelmäßig den Beginn des Gottesdienstes in der Kirche mit den Erwachsenen zusammen zu feiern.

Wir freuen uns riesig, wenn wir neue Gesichter begrüßen können, wenn ihr also zwischen 3 und 99 Jahre alt seid und uns kennen lernen wollt, dann seid ihr als Kinderkirchkinder oder als Mitarbeiterinnen/ Mitarbeiter herzlich willkommen.    Carmen Maschke