Ist da Jemand?... Church Night 2018

„Ist da jemand?“- ein bekanntes Lied von Adel Tawil, in dem er sich fragt: „Ist da jemand, der mein Herz versteht, der weiß, wie es mir geht? Gibt es da jemanden, der auf mich aufpasst? Wie kann ich an einen Gott glauben, den ich nicht sehe? Auch Thomas, ein Jünger Jesu, hat sich schon gefragt: „Wie kann ich an Jesus' Auferstehung glauben, wenn ich ihn nicht selbst gesehen habe?“

Helmut Haller hat in seiner Predigt die Fragen von Thomas und Adel Tawil auf den Punkt gebracht: Man kann nur an etwas glauben, das man nicht weiß, denn wenn man es weiß, muss man nicht mehr glauben.

Nach dem Gottesdienst, wurde der Chorraum zur  Tanzfläche. Auf der wir Jugendlichen zu der Musik von DJ JM abfeiern konnten. Auch die leckere Verpflegung mit Pizza und Cocktails durfte nicht fehlen. Die fleißigen Konfis haben hinter der Bar die Stellung gehalten.

Die Church Night war der Auftakt einer Jugendgottesdienst - Reihe unter dem Motto „Christsein 2.0“. Wir wollen für Jugendliche ab 14 Jahren ansprechende Gottesdienste gestalten, in denen wir Fragen, die sich Jugendliche stellen, aufgreifen. In kurzen Andachten, mit biblischen Texten und lebensnahen Erfahrungen der Prediger versuchen wir diesen Fragen auf den Grund zu gehen.

Weitere Abendgottesdienste entnehmt ihr dem Flyer.

 

 Wir freuen uns auf euer Kommen