Flohmarkt in und rund ums Gemeindehaus Untermünkheim

Die Renovierung unserer geliebten Kilians-Kirche in Untermünkheim ist mittlerweile abgeschlossen. Die Handwerker haben fleißig gearbeitet und die Kirche hat ein neues und sehr schönes Gesicht bekommen.

So sehr uns das freut, müssen wir darüber nachdenken, wie wir trotz solider Finanzierung des Projekts unseren Eigenanteil an den Arbeiten noch gefüllt bekommen. 

Eine der vielen Aktionen, die sich der Kirchengemeinderat zum Füllen dieser Lücke ausgedacht hat, ist ein großer Flohmarkt, den wir am 10.10 2020 in der Umgebung des Gemeindehauses veranstalten.

Derzeit sind viele Gemeindeglieder gezwungenermaßen an das Haus gebunden, und beschäftigen sich mit renovieren, putzen oder aufräumen im Haus. Deshalb wäre jetzt der ideale Zeitpunkt, sich Gedanken zu machen, was man nicht mehr unbedingt benötigt, was aber zu schade ist es wegzuwerfen. Vielleicht stößt man auch auf ein Lieblingsstück, das man aber über lange Zeit nicht mehr verwendet hat und wohl auch nicht mehr verwenden wird.

Wäre das nicht etwas, an dem andere Menschen eine Freude haben könnten?

Wenn Sie so etwas für den Flohmarkt geben würden, könnten Sie sogar das Limit festlegen, für das der Gegenstand mindestens verkauft werden soll, oder ob es dafür eine Versteigerung geben soll.

Wir sammeln aber nicht nur Premium-Stücke, sondern wir sind an allen verkäuflichen Dingen interessiert. Von Haushaltswaren über Deko-Artikel bis zu Möbeln oder Werkzeug, alles ist für uns wichtig. Selbst gut erhaltene Kleidung wollen wir anbieten. Scheuen Sie sich nicht uns etwas anzubieten.

Wir freuen uns über jedes gut erhaltene Stück.

Bei Fragen stehen Ihnen Mitglieder des Kirchengemeinderates oder Imanuel Gieck gerne zur Verfügung.